Leben ohne Schufa - Das Verbraucherportal bei Schufaproblemen

Kostenloser Stromtarifvergleich und Gas-Anbieter Tarifvergleich

Die Preisexplosion seit Januar 2017 bei Strom und Gas trifft Verbraucher so hart wie noch nie. Deshalb vergleichen Sie und prüfen Sie, ob Sie Geld sparen können. Nicht selten spart man bei einem Wechsel des Stromanbieters bis zu 500 Euro pro Jahr.

Hier können Sie schnell und kostenlos Stromanbieter und Gastarife vergleichen, schnell und einfach wechseln und richtig Geld sparen!

CHECK24 - Kostenloser Strom- und Gasanbieter Vergleich

Strom und Gas werden teurer - Haben Sie schon verglichen?

Auf Deutschlands Strom- und Gaskunden rollt die nächste Preiserhöhung zu. Seit Januar 2017 treiben die steigenden Umlagen und Netzentgelte die Stromkosten im Schnitt um 11,8 Prozent, die Gaskosten um 6,6 Prozent in die Höhe. Rund 140 Euro im Durchschnitt müssen die Haushalte 2016 mehr bezahlen, weil die Abgabe zur Förderung erneuerbarer Energien und die Netzentgelte steigen. Das Oberlandesgericht Düsseldorf bestätigte in einem aktuellen Urteil: die Gebühren für die Nutzung von Strom- und Gasnetzen müssen neu kalkuliert werden. Und das wird 2017 zu massiven Auswirkungen auf den Strom- und Gaspreis führen.

Höchste Zeit für Sie, den eigenen Strom- oder Gaspreis zu überprüfen und zu einem günstigeren Anbieter zu wechselnNutzen Sie daher jetzt unbedingt die Möglichkeit und führen Sie schnell und einfach einen kostenlosen Stromanbieter- und Gasvergleich durch!

Einsparungen bis zu 500,00 Euro im Jahr sind möglich.

Kostenloser Stromanbieter Vergleich - über 990 Anbieter - Bequem online abschließen - Automatische Kündigung des Altvertrages

Ein Anbieterwechsel lohnt sich also mehr denn je. Es gibt über 990 Stromanbieter in Deutschland mit über 9.000 verschiedenen Stromtarifen. Ähnlich vielfältig ist das Angebot bei den Gasanbietern und deren Tarifen. Auf der Suche nach dem günstigsten Stromanbieter und Gastarif hilft Ihnen unser Partner Check24 mit seinem unabhängigen und TÜV-geprüften Servicerechner, mit welchem sich Angebote schnell und einfach vergleichen lassen.

Stern TV hatte bereits öfters in seinen Sendung eindrucksvoll gezeigt, wie einfach und schnell ein Wechsel des Anbieters funktioniert. Im Handumdrehen können Sie so bis zu 500 Euro sparen! Auch Stiftung Warentest zeigte schon in seiner Ausgabe 12/2013 (Finanztest) auf, wo und wie man viel Geld beim Strom- und Gasanbieterwechsel sparen kann. Und jetzt im Jahr 2016 lohnt sich ein Vergleich erst recht!

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und wechseln Sie Ihren teuren Strom- und Gasanbieter mit dem TÜV-geprüften Vergleichsrechner unseres Partners Check24! Dort geben Sie Ihren Strom- oder Gasverbrauch ein und es wird Ihnen sofort das große Sparpotenzial im direkten Vergleich zu Ihrem aktuellen Tarif angezeigt.

Übrigens: Haben Sie keine Angst vor dem Wechsel, die Versorgung ist gesetzlich garantiert. Die Kündigung bei Ihrem alten Anbieter übernimmt der neue Versorger automatisch für Sie und Sie benötigen auch keinen neuen Strom- oder Gaszähler, alles bleibt beim Alten. Wechseln Sie noch heute und reduzieren Sie deutlich Ihre Nebenkosten!

CHECK24 - Kostenloser Strom- und Gasanbieter Vergleich

Grundlegende Informationen bezüglich eines Wechsels:

Bei einem Wechsel wird der Strom- und Gaszugang NICHT unterbrochen! Dies ist gesetzlich garantiert!

Sie erhalten weiterhin Ihren Strom und Ihr Gas. Lediglich der Anbieter ändert sich und Sie zahlen die Gebühren dann an ihn. Das Einzige was Sie noch machen müssen ist den aktuellen Strom- / Gaszählerstand dem alten Anbieter mitzuteilen, damit er eine Endabrechnung erstellen kann.

Anbieter:

Sinnvoll ist es einen Anbieter herauszusuchen der keinen Volumentarif anbietet. Diese Anbieter, welche z.B. einen kWh-Wert vorgeben, machen meistens nur Sinn, wenn man seinen Strom/Gasverbrauch wirklich kennt und so z.B. wie bei einem 1200kWh-Paket diesen Verbrauch nicht übersteigt. Das ist zu vergleichen wie mit einem Stundentarif zum Internetsurfen. Kommen Sie über das Paket-Volumen wird es richtig teuer.

Außerdem ist es sinnvoll eine niedrige Laufzeit zu wählen, so dass Sie z.B. nach einem Jahr wieder wechseln können. Meistens gibt es nämlich einen Wechselbonus, welcher nach einem Jahr ausbezahlt wird.

Kündigung und schneller Wechsel:

Bevor Sie wechseln bzw. kündigen sollten Sie die Mindestlaufzeit Ihres bestehenden Vertrages prüfen. Vor deren Ende können Sie nicht kündigen, es sei denn Sie nutzen ein Sonderkündigungsrecht z.B. bei Preiserhöhung. Die Kündigung sollten Sie dem neuen Strom- / Gasanbieter überlassen, da dieser genau abschätzen kann, zu welchem Zeitpunkt ein Wechsel realisierbar ist (nach EU Verordnung seit April 2012 innerhalb von 3 Wochen). In der Regel wird die Kündigung zum nächstmöglichen Termin vorgenommen. Auf dem Wechselauftrag kann man einen Vermerk machen, wenn man von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen will (z.B. bei einer Preiserhöhung).

Alle Vergleiche powered by TARIF CHECK24 GmbH, Zollstr. 11b, 21465 Wentorf bei Hamburg

 


 

Informationen Unsere Lösungen

Startseite

Konto ohne Schufa

Impressum

P-Konto ohne Schufa

Unser Online-Shop

Geschäftskonto ohne Schufa

Kontakt

Kreditkarte ohne Schufa

Sitemap

Handy ohne Schufa

Datenschutz

DSL ohne Schufa

Unser Newsletter

Kredit ohne Schufa

Partnerseite: FinanzNews24

VisaCard trotz grenzwertiger Bonität

Portrait Leben ohne Schufa

MasterCard Kreditkarte ohne Schufa

Fan von Leben ohne Schufa bei Facebook werden Leben ohne Schufa bei Twitter folgen NewsBlog von Leben ohne Schufa Leben ohne Schufa bei Google+ Plus

 

© 2005-2017 Leben ohne Schufa - Ihr Spezialist für Girokonto, Geschäftskonto, Handy, DSL und Kreditkarte ohne Schufa. Werden Sie wieder voll geschäftsfähig!